Südwestfalen aktuell

„inside out“ , das 1. WTV Jugendevent

Artikelbild: 

„inside out“ , das 1. WTV Jugendevent, ist gedacht für interessierte und motivierte junge Menschen, die „Bock haben“, sich mit anderen tennisbegeisterten Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen Tag lang auszutauschen und Ideen für den eigenen Verein oder die eigene Schule mit nach Hause zu nehmen. Den ganzen Tag erwarten euch kurzweilige Workshops zu folgenden Themen:

TC Milstenau wird Favoritenrolle gerecht

Artikelbild: 

Für die Westfalenendrunde der Altersklasse U12 auf der Anlage des TC Iserlohn hatten sich aus den 4 Bezirken bei den Juniorinnen  TC Buer SWG, TSG Herford, Dorstener TC und TC Milstenau qualifiziert.

Die Mädels des TC Milstenau, die über die Sommersaison kein Spiel abgegeben hatten, führten dies auch am Wochenende fort und sicherten sich souverän den Titel des Westfalenmeisters im Finale gegen den Dorstener TC.

Bezirksmeisterschaften in Herdecke

Artikelbild: 

Zum dritten Mal in Folge wurden die Bezirksmeisterschaften des Sommers in Herdecke ausgetragen, in diesem Jahr mit allen Finalspielen auf der schmucken Anlage des TuS Ende. Knapp unter 200 Teilnehmer trotzten den zum Teil subtropischen Bedingungen und zeigten wahrlich großes Tennis.

Deutsche Jüngstenmisterschaften

Artikelbild: 

Jahrgang 2005 schlägt sich prächtig!

3 Kinder des Jahrgangs 2005 waren am Finaltag beim bedeutendsten deutschen Jüngstenturnier noch im Rennen. Zwar nicht im Hauptfeld, aber immerhin noch in der Pokalrunde sowie in der Last-Hope-Runde. ALEXA Volkov war Finalistin der Pokalrunde, JONA MAXWITAT gewann die Last-Hope-Runde, diese erreichte auch EROL CETINDAS, er wurde Zweiter. Erwähnenswert natürlich auch, dass YANNIK WEISSMANN das Viertelfinale der Hauptrunde schaffte.

Sparkassen Open

Artikelbild: 

Für die Altersklassen U12 und U15 findet vom 18. bis 24. Juli 2015 ein LK-Turnier auf der Anlage des TuS Halden-Herbeck um den Sparkassen-Cup mit LK-Wertung statt. Die Einzelheiten sowie das diesbezügliche Plakat findet man unter diesem LINK.

WTV-Talentcup-Sieger

Artikelbild: 

Der TC Westerhold (Herten) war die Bühne zum Hattrik für Südwestfalen. Die ersten zwei Runden spielte das Team I aus Südwestfalen seine Favoritenrolle voll aus. Im Endspiel gegen das Team I aus Ostwestfalen machten sie es mehr als spannend. Die letzte Übung brachte erst die Entscheidung, und unser Team um Mandy Barth, Lelanie Hillebrand, Max Greshake und Moritz Pieper stand ganz oben auf der Siegeliste. 

Erwähnenswert ist auch unser Team II mit Alexa Volkov, Jana Leowald, Yannik Weissmann und Tom Welter, alle jahrgangsjünger, erreichten das Endspiel der Nebenrunde.

Seiten

© 2012 WTV - der innovative Tennis-Verband