Innovative Infoveranstaltung des Tenniskreises Sauerland

Innovative Infoveranstaltung des Tenniskreises Sauerland

Mehr als 40 Vereinsvertreter folgten der Einladung des Tenniskreises Sauerland zur diesjährigen Informationsveranstaltung des Tenniskreises Sauerland in die Tennishalle des TC Meschede.

Vor der eigentlichen Infoveranstaltung führte Ulli Steinbach (stellvertretender Bezirksvorsitzender) in Zusammenarbeit mit Frank Kramer (Kreiskoordinator Tenniskreis Hagen) ein Seminar für Turnierverantwortliche durch, welches mit über 30 Teilnehmern sehr gut angenommen wurde.

Kreiskoordinatorin Andrea Brickwede stellte dann zu Beginn der Infoveranstaltung das neu gegründete Vorstandsteam vor und informierte über wichtige Änderungen im Jugendmannschaftsspielbetrieb für die kommende Sommersaison. Michaela Padberg, Torsten Schönhaus und Sabrina Jochheim (Koordinatoren im Jugendbereich) stellten die Tennis 10´s Serie des Westfälischen Tennisverbandes genauer vor, die es den Kindern möglich macht, vielfältige Turniererfahrungen in ihrer jeweiligen Altersklasse (Kleinfeld, Midcourt, Großfeld) zu sammeln. Im Anschluss daran informierte Breitensportkoordinator Ulrich Storm über wichtige Eckpunkte der Damen-Vormittagsrunde und gratulierte der Damen-Vormittagsmannschaft des Warsteiner Tennisparks zum Kreismeistertitel.

Die Ehrungen bildeten den Höhepunkt der diesjährigen Veranstaltung. So verlieh Ulli Steinbach Annita Schulte vom TUS Bruchhausen 02 für ihr langjähriges Engagement die bronzene Ehrennadel des WTV. Die so erfolgreiche Tennisspielerin Jana Hecking (WTV Damenrangliste Platz 10, DTB Damenrangliste Platz 97) vom TUS Bruchhausen wurde als Spielerin des Jahres geehrt. Kreis- und Bezirkstrainerin Martina Struff gratulierte der Herren 55 Mannschaft vom ATC BG Arnsberg, die im letzten Jahr den Aufstieg in die Westfalenliga schaffte, zur Mannschaft des Jahres. Der Agnes-Funke-Pokal ging in diesem Jahr an Christiane Pollmeier aus Oeventrop, die viele Jahre im Tenniskreis Sauerland als Kreisjugendwartin Jugend- und Jüngstenturniere organisierte und zur Zeit das Amt als Vizepräsidentin Jugendsport und Jugendbildung beim WTV inne hat.

Das Vorstandsteam freute sich außerdem sehr darüber, zwei junge Damen ehren zu können, die sich sehr in ihrem jeweiligen Verein in der Jugendarbeit engagieren. Für die geleistete Arbeit im Bereich „Junges Ehrenamt“ bekamen Gesa Schnieder (Enser TC) sowie Viktoria Schulz (TC Brilon) ein kleines Geschenk von Kreiskoordinatorin Andrea Brickwede überreicht.

Der sich an die Veranstaltung anschließende Erfahrungsaustausch rundete einen gelungenen Abend ab. 

Die geehrten Personen nach der Infoveranstaltung.

 

Das neue Team des Tenniskreises Sauerland (v.l. Sabrina Jochheim, Michaela Padberg, Ulrich Storm, Andrea Brickwede, Torsten Schönhaus, Petra Greshake, Martina Struff und Bezirksvorsitzender Jörg Hochdörffer)

Kategorie: 
© 2012 WTV - der innovative Tennis-Verband