Bezirksmeisterschaften in Herdecke

Bezirksmeisterschaften in Herdecke

Zum dritten Mal in Folge wurden die Bezirksmeisterschaften des Sommers in Herdecke ausgetragen, in diesem Jahr mit allen Finalspielen auf der schmucken Anlage des TuS Ende. Knapp unter 200 Teilnehmer trotzten den zum Teil subtropischen Bedingungen und zeigten wahrlich großes Tennis.

Ulrich Hintz, Bezirkssportwart und Hauptorganisator, zeigte sich mit dem gesamten Verlauf rundherum zufrieden. „ Die Meldezahlen in den anderen Bezirken sind zum Teil höher, aber wir sind nun mal ein Flächenbezirk und die vom Verband durchaus gewünschten LK Turniere in den anderen Kreisen kurz vor und nach den Südwestfalenmeisterschaften torpedieren dieselbe“, stellte Ulrich Hintz aber auch kritisch fest.

Die Turnierleiter vor Ort Frank Kramer (Herdecker TV), Philipp Krukowski (Herdecker TC) sowie Hubertus Heuel und Thomas Görlitz (beide TuS Ende) sorgten für einen reibungslosen und perfekten Ablauf über die gesamte Turnierzeit. Zahlreiche Zuschauer zeigten sich nicht nur am Finaltag begeistert ob der gebotenen tollen Matches.

Sieger bei den Herrn A wurde der Gevelsberger Maximilian Drüppel (Lüdenscheider TV 1899) durch einen 6:2, 6:1 Erfolg über Justin Schmidt (Blau-Weiß Schwelm). In einem dramatischen Viertelfinalspiel hatte Max sich gegen die Nummer der Setzliste, Kilian Schmitz (TC Iserlohn), mit 6:7, 6:6, 10:7 durchsetzten können.

Die Siegerin der Damen A kommt vom TuS Ende. Vanessa Heute besiegte Martina Navratilova (Grün-Weiß Silschede) 6:4, 6.3.

Hochkarätig besetzt war auch das Feld der Herren 30. Den Titel des Südwestfalenmeisters sicherte sich Ivaylo Trifonov (Rot-Weiß Gevelsberg) mit seinem 7:6, 6:0 Sieg über Pierre Ladage (TC Halden 2000).

Souverän marschierte die Nummer eins der Setzliste der Herren 65, Manfred Hennes (Schwarz-Gelb Hagen) durch das Feld und ließ auch im Finale seinem Kontrahenten Siegfried Werner (TV Hoffnung Littfeld) beim 6:2, 6:1 keine Chance.
 

Die weiteren Finalergebnisse:

Herren B

1. Linus Jäger (Rot-Weiß Schwerte)                                     5:7, 7:6, 10:6
2. Jonas Gödde (TC Lössel-Roden)

Herren C

1. Niklas Floren (TC Halden 2000)                                       6:3, 6:7, 10:2
2. Anuschavan Schakarian, (TC Volmarstein)

Herren 30 B

1. Mirco Utracik (TC Lössel-Roden)                                    1:6, 7:6, 11:9
2. Daniel Bergmann ( TC Holthausen)

Herren 40 A

1. Achim Fränkle (Herdecker TV)                                        ohne Spiel
2. Gordon Woronka (TC Breckerfeld)

Herren 40 B

1. Birger Schmid (TC Hennen)                                             7:5, 6:4
2. Nicolas Eickmann (TC Breckerfeld

Herren 55

1. Wolfgang Wachenfeld (Herdecker TC)                            6:3, 6:2
2. Burkhard Schulz (SG Vorhalle 09)

Herren 60

1. Ulrich Arndt (TuRa Frisch Auf Eggenscheid)                  6:2, 6:0
2. Bernd Henrichs (Schwarz-Gelb Hagen)

 

Herren 70

1. Lothar Reiß (Grün-Weiß Haspe)                                      6:1, 6:2
2. Wolfgang Wirminghaus (Grün-Weiß Silschede

Damen B

1. Alexandra Bick (Schwelmer TC Rot-Weiß)                     6:1, 6:2
2. Christina Dieckerhoff (Rot-Weiß Schwerte)

Damen C

1. Sophia Bittner (Hagener TC Blau-Gold)                          6:4, 6:2
2. Maria Spies (TC Iserlohn)

Damen 30

1. Nadja Mitolis (Herdecker TV)                                          6:3, 6:2
2. Diana Voss (Grün-Weiß Haspe

Damen 40

1. Christa Goebel (TuS Ende)                                              7:6, 3:6, 14:12
2. Susanne Ester (Grün-Weiß Haspe)
 

Alle Ergebnisse gibt es im Internet unter  mybigpoint.tennis.de

 

Alle drei Jahre standen die Bezirksmeisterschaften unter der Schirmherrschaft der Bürgermeisterin der Stadt Herdecke, Frau Dr. Katja Strauß-Köster.

Ulrich Hintz überreichte allen Siegern und Platzierten Geldpreise und hochwertige Sachgeschenke. Sein besonderer Dank galt allen fleißigen Helfern in den Vereinen und natürlich den zahlreichen Sponsoren, die auf einer besonderen Tafel präsentiert wurden, namentlich erwähnt die Sparda Bank und die Firma Blomus aus Sundern. 

 

 

Kategorie: 
© 2012 WTV - der innovative Tennis-Verband