Brigitte Steinhorst gewinnt Internationales Turnier in Bergisch-Gladbach

Brigitte Steinhorst gewinnt Internationales Turnier in Bergisch-Gladbach

Die Westfalenmeisterin Damen 60, die vor 14 Tagen ihren Titel in Werne gegen Michaela Kämper, DTB-Nr. 43 (TC GW Silschede) mit einem 6:1, 6:3 Sieg verteidigen konnte, siegte auch in Bergisch-Gladbach.

An Nummer 2 gesetzt, führte sie ihre Siegesserie über Sigrid Spratte (TC GW Silschede) 6:0, 6:0, Birgit Bielinski, DTB-Nr. 49  (TC Siegen) 6:4,  6:3 und Eva-Maria Peruzzo, DTB-Nr. 31 (TC BW Kamp-Lintfort) 6:1, 6:0 ins Endspiel gegen Gundula Jacks, DTB-Nr. 17( TC GW Langenfeld). Aber auch sie konnte dem druckvollen Spiel der Wahlbacherin nichts entgegen setzen und musste die Überlegenheit nach einer 6:1, 6:1 Niederlage anerkennen.

Für Brigitte Steinhorst war es nach ihren Turniersiegen bei den Turnieren im Kannenbäckerland und Nümbrecht, beide Endspiele gewann sie gegen die Nummer 6 der Deutschen Rangliste, Irene Smutny ( Bonner THV), bereits der 4 Turnierssieg im 5. Endspiel.

Die Hallensaison beendet sie mit den Deutschen Meisterschaften nächste Woche in Essen. In dem Feld der Damen 60 ist sie bei 27 angemeldeten Spielerinnen an Nummer 5 gesetzt.

 


Das Bild zeigt von links: Gunda Jacks, Turnierdirektor Torsten Jüchter und Brigitte Steinhorst

Kategorie: 
© 2012 WTV - der innovative Tennis-Verband